Feedback

News

Holzpelletproduktion im 1. Halbjahr 2018 mit Rekordwert
Aufgrund seiner reichhaltigen Ausstattung mit Roh- und Resthölzern ist Deutschland europaweit bei der Herstellung von Holzpellets führend. Das belegt auch die Statistik der Pelletproduktion im ersten Halbjahr 2018, in dem bundesweit mit rd. 1,18 Mio. Tonnen (t) so viele Holzpellets wie noch nie in einem solchen Zeitraum hergestellt wurden. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und PelletVerbands e.V. (DEPV) handelt es sich hierbei um...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Heizölpreise legen kleine Verschnaufpause ein
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben zum Wochenstart gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,9 % erhöht - konkret schloss der Heizölpreis bei 73,22 Euro/100 L. Damit setzte der Heizölpreis seinen Preisanstieg der letzten Tage fort und konnte...

weiterlesen
Energieverbrauch bis zur Jahresmitte zurückgegangen
Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AG Energiebilanzen) verzeichneten sowohl das Erdgas als auch die Erneuerbaren ein Plus, beim Mineralöl sowie der Stein- und der Braunkohle kam es dagegen zu Rückgängen. Ohne den Einfluss der Witterung wäre der Energieverbrauch, über das gesamte Halbjahr gerechnet, um rund 1,5 % angestiegen. Der Zuwachs beim Erdgas und den Erneuerbaren sowie die...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Anhaltend schwacher Euro lässt Heizölpreise zum Wochenstart steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich in Richtung Wochenende gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 1,1 % erhöht - konkret schloss der Heizölpreis bei 72,55 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis die Heizölpreismarke von 72 Euro/100...

weiterlesen
Gemeinsame Erklärung der EU und der USA vom 25. Juli: Einfuhren von Flüssigerdgas (LNG) in die Europäische Union steigen
Brüssel, 9. August 2018. In ihrer Gemeinsamen Erklärung vom 25. Juli in Washington, D.C., haben Präsident Juncker und Präsident Trump vereinbart, die strategische Zusammenarbeit zwischen der EU und den USA im Energiebereich zu stärken. In diesem Rahmen würde die Europäische Union mehr Flüssigerdgas aus den Vereinigten Staaten importieren, um ihre Energieversorgung zu diversifizieren und...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Roh- und Heizölpreise setzen ihre Schwächephase fort
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Tagesschluss am Donnerstag gegenüber dem Schlussstand vom Mittwoch um 1,1 % verringert - konkret schloss der Heizölpreis bei 72,65 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Aufwärtstrend der...

weiterlesen
Elektromobilität – Förderprogramme im Überblick
Der Bedarf an nachhaltigen und multimodalen Mobilitätsangeboten wächst – und E-Mobilität gilt als wesentlicher Faktor für einen klimaneutralen und schadstoffarmen Verkehr. Dazu eines vorweg: Elektromobilität allein wird nicht alle Probleme beseitigen. Verglichen mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen weisen Elektrofahrzeuge momentan teilweise sogar noch eine schlechtere Ökobilanz auf. Das liegt vor...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Niedrigerer Rückgang der US-Öllagerbestände als erwartet setzt Öl- und Heizölpreise unter Druck
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Tagesschluss am Mittwoch gegenüber dem Schlussstand vom Dienstag leicht um 0,2 % erhöht - konkret schloss der Heizölpreis bei 72,65 Euro/100 L. Damit setzte der Heizölpreis seinen Aufwärtstrend...

weiterlesen
Welche Heizung fürs Eigenheim: Fünf Systeme im Vergleich
Die Heizungsmodernisierung – eine Maßnahme, die gut überlegt sein will. Schließlich soll die neue Heizung nicht nur für Behaglichkeit sorgen, sondern auch noch sparsam im Verbrauch, klimaschonend und kostengünstig in der Anschaffung sein. Dafür müssen sich Hausbesitzer zunächst einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen. Ist die Heizung älter als 20 Jahre, lohnt sich in...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: US-Sanktionen gegenüber dem Iran belasten Rohöl- und Heizölpreise
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Tagesschluss am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Montag um 0,4 % erhöht - konkret schloss der Heizölpreis bei 72,48 Euro/100 L. Damit setzt der Heizölpreis seinen Aufwärtstrend der letzten...

weiterlesen
Kaminholz optimal lagern
Alle Kamin-Nutzer und Liebhaber eines gemütlichen Feuers sollten daran denken: Nasses Kaminholz liefert weniger Energie und setzt bei einer Restfeuchte von mehr als 20 Prozent umweltschädliche Gase frei. Auch die Bausubstanz des Kamins kann angegriffen werden. Wie lagert man Brennholz richtig? Ein geeignetes Brennholzlager für den Garten kann man im Fachhandel kaufen oder sogar selbst bauen. Mehr Tipps gibt es...

weiterlesen
Zwei Jahre Förderprogramm Heizungsoptimierung: BAFA zieht positive Bilanz
In dieser Zeit ist es gelungen, das Förderprogramm erfolgreich am Markt zu etablieren: So wurden seit dem Programmstart im August 2016 ca. 170.000 hocheffiziente Pumpen und 90.000 Maßnahmen rund um den hydraulischen Abgleich mit einem Volumen von ca. 50 Mio. Euro gefördert. Für Andreas Obersteller, Präsident des BAFA, ist dies ein gelungener Start. „Die Zahlen belegen, dass das Thema Heizungsoptimierung zunehmend...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Steigende Rohölpreise und schwacher Euro lassen auch heute die Heizölpreise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Tagesschluss am Montag gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,8 % erhöht - konkret schloss der Heizölpreis bei 72,21 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand unter der...

weiterlesen
Vorteil der Ölheizung: Energievorrat lagert im eigenen Haus
Der Energievorrat lagert im eigenen Haus – ein Vorteil, den nur einige Heizungssysteme haben. So wie die Ölheizung. Der Heizöltank macht unabhängig. Nachgetankt wird, wenn die Preise günstig sind. Während ältere Heizungs- und Tankanlagen meist im Keller stehen, sind moderne Tanks und Öl-Brennwertheizungen immer häufiger auch in Hauswirtschaftsräumen zu finden – und das mit gutem Grund: Sie...

weiterlesen
Rückgang des Energieverbrauchs bis zur Jahresmitte
Berlin/Bergheim (31.07.2018) - Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte zur Jahresmitte 2018 eine Höhe von 6.771 Petajoule (PJ) beziehungsweise 230,9 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) und lag damit gut 1 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Nach den ersten drei Monaten hatte der Zuwachs aufgrund der kühlen Witterung in den Monaten Februar und März noch bei mehr als 5 Prozent gelegen. Nach...

weiterlesen
Ist noch genügend Flüssiggas im Tank?
Besonders ärgerlich ist, wenn der Behälter bereits leergelaufen ist und die Heizung still steht. Mit der neuen smarten Füllstandüberwachung LEVELview.LPG von RCT kommen Hausbesitzer und -verwalter jetzt in den Genuss, jederzeit und von jedem Ort aus komfortabel über den Status ihres Energiebestands informiert zu sein. Damit lassen sich Füllstände von Flüssiggastanks (LPG) einfach, sicher und exakt...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Starker Rohölpreisanstieg am gestrigen Tag lässt heute die Heizölpreise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Tagesschluss am Donnerstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,3 % verringert - konkret schloss der Heizölpreis bei 70,31 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der...

weiterlesen
Strom und Hauselektrik: Sicherungskästen regelmäßig kontrollieren
Wer seine Hauselektrik sicher betreiben will, sollte deshalb regelmäßig den eigenen Sicherungskasten kontrollieren und die Sicherungen darin dreimal jährlich aus- und wieder einschalten. „Beim Stromdurchfluss entsteht Wärme. Dadurch können sich die Schalter festsetzen. Das regelmäßige Betätigen löst Verfestigungen und stellt sicher, dass sie im Ernstfall zuverlässig...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Heizölpreise starten fallend in den Monat August
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Tagesschluss am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,4 % verringert - konkret schloss der Heizölpreis bei 71,40 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der...

weiterlesen
Sommerwetter: Millionen ernten Solarenergie
Berlin, den 15. Juli 2018 – Fast überall in Deutschland scheint die Sonne an diesen Sommertagen länger als zwölf Stunden täglich. Bereits mehr als zehn Millionen Menschen nutzen diese kostenlose Energie für die Strom- oder Wärmeversorgung des eigenen Hauses – oft sogar auch nach Sonnenuntergang. „Mit einer Photovoltaik-Anlage kann man auf dem eigenen Dach bereits ab zehn Cent pro Kilowattstunde...

weiterlesen
1  2  3  4  5  6   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: