Feedback

News

Mehr Effizienz mit hydraulischem Abgleich
  Rechtzeitig vor der nächsten Heizperiode sollten Hausbesitzer die Wärmeversorgung ihres Hauses wieder auf Vordermann bringen. Dazu gehört auch, die Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Besonders, wenn der Wärmebedarf des Gebäudes durch energetische Verbesserungen verringert wurde, die Heizung pfeift und gluckert oder die Zimmer unterschiedlich schnell warm werden, dann kann es...

weiterlesen
Wie viel Gas benötige ich im Camping-Urlaub?
  Mancher Camping-Fan ist unsicher, ob der Flüssiggas-Vorrat an Bord des Wohnmobils für den geplanten Urlaub reichen wird. Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) erklärt, ab wann sich eine Ersatzflasche lohnt – und erinnert daran, dass ausschließlich fest verbaute Tanks, aber niemals Flaschen nachgefüllt werden dürfen. Flüssiggas sorgt in Wohnmobilen und Caravans für warmes Wasser,...

weiterlesen
Wärmemarkt: Freiwilligkeit ist wirksamer als Zwang
Die politische Diskussion zum Klimaschutz gewinnt an Fahrt. Jüngst beschlossene Programme von SPD und Grünen zum Gebäudesektor beinhalten neben sinnvollen Vorschlägen jedoch auch kontraproduktive Ansätze, so das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO). „Wir begrüßen alle Initiativen, die auf eine technologieoffene steuerliche Förderung setzen, um möglichst viele Menschen zur...

weiterlesen
Brennstoffkostenvergleich Juni 2019: Heizölpreise mit stärkstem Preisrückgang
Auf Basis monatlicher repräsentativer reiner Brennstoffkostenermittlungen durch das Brennstoffverkaufsportal www.brennstoffhandel.de (Verkauf von Heizöl, Holzpellets und Flüssiggas) für die wichtigsten Brennstoffe/Energieträger im Wärmemarkt kann für den Monat Juni 2019 folgende aktuelle Bewertung, bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern Heizöl (entspricht einem Energiegehalt/Wärmeinhalt von...

weiterlesen
Regenerative Kraftstoffe: IWO begrüßt Positionspapier der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Die gemeinsame Bundestagsfraktion von CDU und CSU hat das Positionspapier „Regenerative Kraftstoffe als Beitrag für eine technologieoffene Mobilität der Zukunft“ beschlossen. Dazu Adrian Willig, Geschäftsführer des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO):  „Wir begrüßen das in der gestrigen Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion verabschiedete Positionspapier zu regenerativen...

weiterlesen
Die Kaufprämie für Elektro-Autos (Umweltbonus) wird bis Ende 2020 fortgeführt
  Im Zuge der Verlängerung wird eine Förderung für den Einbau eines akustischen Warnsignals (Acoustic Vehicle Alerting Systems – AVAS) eingeführt. Speziell von geräuscharmen Elektroautos ausgehende Gefahren für Verkehrsteilnehmer sollen durch den Zuschuss für den Einbau eines Warnsignals kompensiert werden. Die Förderhöhe hierfür beträgt pauschal 100 Euro. Im Übrigen wird...

weiterlesen
Sommerurlaub: mit Autogas günstig mobil
Autogas-Fahrer sind weiterhin günstig unterwegs. Wer auf den emissionsarmen Alternativkraftstoff setzt und ins europäische Ausland fährt, sollte den passenden Adapter zum Tanken nicht vergessen, so der Hinweis des Deutschen Verbandes Flüssiggas e. V. (DVFG). Innerdeutsche Reiseziele bleiben auch 2019 beliebt – und wer dabei mit einem Autogas-Pkw unterwegs ist, profitiert beim Tanken vom weiterhin günstigen Preis...

weiterlesen
Neue Energieträger: Die Zukunft im Tank
  Wie werden wir in Zukunft heizen? Eine Antwort aus der Wissenschaft lautet: zum Beispiel mit E-Fuels, also synthetischen Brennstoffen, die mit grünem Strom hergestellt werden. Denn der Klimaschutz gehört zu den wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben der kommenden Jahre. Und auch Deutschland hat ehrgeizige Klimaziele und will seine Emissionen an Treibhausgasen (THG) drastisch senken. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, sind...

weiterlesen
Immer mehr Auf und Ab bei den Spritpreisen
Immer häufiger ändern sich tagsüber die Spritpreise an den Tankstellen, immer undurchsichtiger und rätselhafter wirkt auf viele Autofahrer die Preisbildung an den Zapfsäulen. Licht ins Dunkel bringt jetzt eine aktuelle Untersuchung des ADAC: Danach ist Kraftstoff morgens zwischen 6 und 8 Uhr am teuersten. Am günstigsten ist Tanken zwischen 18 und 22 Uhr. Dazwischen sorgen drei Spitzen für zusätzliche...

weiterlesen
Spritpreise kaum verändert
Die Kraftstoffpreise an den Tankstellen bewegen sich derzeit nur gering . Dies ergibt die aktuelle Auswertung des ADAC. Autofahrer müssen für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,465 Euro bezahlen, 0,3 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel hingegen verteuerte sich um 0,5 Cent auf 1,257 Euro je Liter. Im Zuge der Spannungen am Persischen Golf erfolgte in der vergangenen Woche ein Anstieg der Rohölnotierungen auf...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Rohöl- und Heizölpreise im Aufwärtstrend
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,9 % schwächer - konkret schloss der Heizölpreis bei 69,08 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Heizölpreise fallen auch heute
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Wochenstart gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,4 % schwächer - konkret schloss der Heizölpreis bei 69,73 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der...

weiterlesen
Grüne Mobilität: Gasantrieb für Nutzfahrzeuge im Kommen
Überarbeitete Verordnung verbessert Marktzugang für Gas-Kleintransporter Die Bundesregierung weitet ihre Unterstützung für den emissionsarmen Gasantrieb im Nutzfahrzeugsegment weiter aus. Nach der staatlichen Förderung energieeffizienter LKW und der Mautbefreiung für gasbetriebene LKW wurden die Marktbedingungen für Kleintransporter mit der Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) nun weiter...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Heizölpreise seitwärts in die neue Woche
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen zum Wochenausklang gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 1,7 % stärker - konkret schloss der Heizölpreis bei 69,99 Euro/100 L - damit verfehlte der Heizölpreis nur knapp den Sprung über die...

weiterlesen
Standby ausschalten und Strom sparen
Die Standby-Funktion von Elektrogeräten verbraucht unnötig viel Strom. Erfahren Sie, wie Sie mehr als 100 Euro im Jahr sparen können, indem Sie Standby ausschalten – und wie Sie den heimlichen Stromfressern auf die Schliche kommen. Mehr erfahren Sie...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise: Konflikt USA-Iran lässt Ölpreise explotieren
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Donnerstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,7 % stärker - konkret schloss der Heizölpreis bei 68,61 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der...

weiterlesen
Ölreserven reichen länger als nötig
243 Milliarden Tonnen – so hoch sind derzeit die Erdölreserven weltweit. Die Versorgung mit Erdöl ist also sicher – zumindest werden die Vorkommen deutlich länger halten als wir sie voraussichtlich benötigen. Das belegen aktuelle Zahlen aus der „Energiestudie 2018“ der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR). Die 243 Milliarden Tonnen sind die mit heutiger Technologie...

weiterlesen
ADAC: Tanken erneut billiger
Autofahrer müssen an den Tankstellen erneut weniger bezahlen als in der Vorwoche. Laut aktueller Auswertung des ADAC verbilligte sich Super E10 im Bundesdurchschnitt um 1,5 Cent auf 1,468 Euro je Liter, der Preis für einen Liter Diesel sank um 0,9 Cent auf 1,252 Euro. Die Durchschnittspreise sind damit die vierte Woche in Folge gesunken. Die politischen Spannungen im Persischen Golf zeigen bislang keine negativen Auswirkungen. Die...

weiterlesen
ADAC fordert Ende der PKW-Maut
Kein deutscher Autofahrer darf durch Maut zusätzlich finanziell belastet werden Nachdem der Europäische Gerichtshof das Aus für das deutsche Maut-Vorhaben verkündet hat, fordert der ADAC nun den vollständigen Verzicht auf die Infrastrukturabgabe. ADAC Vizepräsident für Verkehr, Gerhard Hillebrand: „Für den ADAC war von Beginn an von besonderer Bedeutung, dass kein deutscher Autofahrer durch eine...

weiterlesen
Gasbranche launcht neues Printmagazin 'g'
Unter dem Namen „g“ veröffentlicht die deutsche Gasbranche erstmals ihr eigenes Printmagazin. Zweimal jährlich informiert die Publikation künftig mithilfe von Reportagen, Meinungsbeiträgen, Interviews und Fotostrecken über aktuelle Entwicklungen und Hintergründe der Gaswirtschaft. Das Magazin wird von Zukunft ERDGAS mit Unterstützung von Wintershall Dea, VNG AG und Open Grid Europe...

weiterlesen
1  2  3  4  5  6   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: