Feedback

News

Mehr Geld für Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge
Der Umweltbonus wird bis zum 31. Dezember 2025 verlängert und deutlich erhöht. Bei rein Batterieelektrofahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen bis 40.000 Euro Nettolistenpreis wird der Umweltbonus um 50 Prozent auf 6.000 Euro angehoben. Bei Fahrzeugen über 40.000 Euro werden 5.000 Euro gezahlt. Für von außen aufladbare Hybridelektrofahrzeuge (sogenannte Plug In-Hybride) bis 40.000 Euro Nettolistenpreis gibt es...

weiterlesen
Spritpreise ziehen wieder an
Nachdem die Spritpreise zuletzt gesunken waren, wird Tanken wieder teurer. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,394 Euro, das sind 1,6 Cent mehr als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um 0,8 Cent auf durchschnittlich 1,248 Euro je Liter. Gründe für den Anstieg sind der schwache Euro und die Entwicklung am Rohölmarkt. Während der Euro mit Kursen von rund 1,08 Dollar auf den...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Schwacher Euro und schwache Ölangebotsseite  lassen Heizölpreise erneut steigen
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Dienstagabend mit einem Minus von 1,3 % bei 63,25 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Preismarke von 64 Euro/100L nicht halten. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020 sind die...

weiterlesen
Leichter Preisrückgang bei Holzpresslingen
Der bundesweite Preis für Holzpellets ist im Februar leicht gesunken. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) liegt der Durchschnittspreis für 6 Tonnen (t) Abnahmemenge bei 261,61 EUR/t. Im Vergleich zum Januar ist das ein Rückgang von 0,2 Prozent, zum Vorjahresmonat sind es sogar 1,2 Prozent weniger. Ein Kilogramm Pellets kostet demnach 26,16 Cent, eine Kilowattstunde (kWh) Wärme 5,23 Cent....

weiterlesen
Altmaier: Erhöhter Umweltbonus für Elektroautos kann starten – grünes Licht aus Brüssel
  Die Europäische Kommission hat am 11.2.2020 mitgeteilt, dass sie keine Einwände gegen eine höhere finanzielle Förderung von Elektrofahrzeugen in Deutschland hat. Die Bundesregierung kann somit den Umweltbonus für Elektrofahrzeuge wie angekündigt erhöhen. Die neuen Fördersätze sind für alle Fahrzeuge anwendbar, die nach dem 4. November 2019 zugelassen wurden. Bundeswirtschaftsminster...

weiterlesen
Heizung: Automatisierter hydraulischer Abgleich spart Energiekosten
Zwei Drittel des Energieverbrauchs deutscher Haushalte entfallen auf das Heizen der Räume, so das Bundesumweltamt. Regelrechte Energiefresser sind dabei falsch eingestellte und damit ineffiziente Heizungsanlagen. "Tatsächlich sind viele bestehende aber auch neu installierte Heizsysteme nicht bedarfsgerecht abgestimmt", sagt Kai Zitzmann, Energieeffizienzexperte bei TÜV Rheinland. "Die Wärme verteilt sich nicht...

weiterlesen
Preise an den Tankstellen nur leicht gesunken
Die Spritpreise an den Tankstellen sind gegenüber der Vorwoche leicht gesunken. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,378 Euro, das sind 0,1 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verbilligte sich um 0,3 Cent auf durchschnittlich 1,240 Euro je Liter. Dies ist der fünfte wöchentliche Preisrückgang in Folge. Bemerkenswert ist die Entwicklung am Rohölmarkt. In den letzten drei...

weiterlesen
SHK Essen 2020: Ölheizung und Klimaschutz: IWO zeigt die Zukunft
Das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung hat in Bezug auf Ölheizungen für Verunsicherung gesorgt – unter Verbrauchern und im Handwerk. Dabei sprechen nach wie vor viele gute Gründe für den Einbau moderner Öl-Brennwerttechnik – auch über das Jahr 2025 hinaus. Das wird das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) auf der diesjährigen SHK Essen (10. bis 13. März) verdeutlichen und...

weiterlesen
Aktuelle Heizölpreise-Tendenz: Rohöl- und Heizölpreise steigend
Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Mittwochabend mit einem starken Plus von 1,6 % bei 62,37 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Preismarke von 62 Euro/100L überwinden. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020 sind die...

weiterlesen
Strom sparen in der Küche: Auf Energieeffizienz der Geräte achten
In der eigenen Küche gibt es viele Möglichkeiten, den Stromverbrauch zu senken und somit Energie und Geld einzusparen. Energieeffiziente Geräte sind dabei eine Variante. "Auch die richtige Art der Nutzung von Küchengeräten wirkt sich positiv auf den Stromverbrauch aus", sagt Susanne Schäfer, Expertin für Küchenelektrogeräte bei TÜV Rheinland. Geräte ökologisch nutzen, richtig pflegen...

weiterlesen
Diesel deutlich billiger
Laut aktueller Auswertung des ADAC bleibt der Benzinpreis an den Tankstellen gegenüber der Vorwoche weitgehend stabil. Ein Liter Super E10 kostet im Bundesmittel 1,379 Euro, das sind 0,1 Cent mehr als vor sieben Tagen. Diesel verbilligte sich dagegen deutlich um 1,5 Cent auf durchschnittlich 1,243 Euro je Liter. Die mittlere Preisspanne zwischen beiden Kraftstoffsorten ist auf 13,6 Cent je Liter angewachsen, der höchste Wochenwert...

weiterlesen
Future Fuels: Blog informiert zu regenerativen Energieträgern
Zum Energiemix der Zukunft werden auch erneuerbare Kraft- und Brennstoffe gehören. Doch welche Potenziale haben diese Energieträger, wie ist der Stand der Forschung und Entwicklung, wo gibt es schon erste Praxiserfahrungen und welche Möglichkeiten bietet ein globaler Markt – zum Beispiel für Power-to-X? Diese und viele weitere Fragen greift der  futurefuels.blog auf.Die Herausforderungen, die sich aus den...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Heizölpreise zur Wochenmitte seitwärts
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss am Dienstagabend mit einem erneuten Minus von 0,8 % bei 61,37 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Preismarke von 61 Euro/100L weiter halten. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020 sind...

weiterlesen
Höhere Bundesförderung für Energieberatungen für Wohngebäude
Die überarbeitete „Richtlinie über die Förderung der Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)“ tritt am 1. Februar 2020 in Kraft. Diese Förderung zielt auf die intelligente Einsparung von Energie in Wohngebäuden durch qualifizierte und unabhängige Energieberater. Konkret wird die Förderung von bisher 60 % auf 80 % des...

weiterlesen
Tanken im Januar teurer als im Vormonat
Autofahrer mussten im Januar für Benzin und Diesel im Bundesdurchschnitt mehr als im Dezember bezahlen. Laut der monatlichen Marktauswertung des ADAC kostete ein Liter Super E10 im Bundesmittel 1,403 Euro, das sind 1,6 Cent mehr als im Vormonat. Diesel verteuerte sich um 2,7 Cent auf durchschnittlich 1,299 Euro je Liter. In Monatsverlauf profitierten Tankkunden von rückläufigen Rohölnotierungen. Am teuersten war Super E10...

weiterlesen
Gebäudeenergiegesetz schöpft Potenzial der Alternative Flüssiggas noch nicht aus
Durch einen konsequenten Umstieg von Heizöl auf Flüssiggas in Wohnge­bäuden könnten bundesweit pro Jahr rund vier Millionen Tonnen CO2 eingespart werden – so lautet das Ergebnis einer neuen Analyse, die der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) vorgelegt hat. Der DVFG sieht weiterhin Nachbesserungsbedarf beim Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes, der das Klimaschutz-Potenzial von Flüssiggas noch...

weiterlesen
Aktueller Heizölpreise-Trend: Rohöl- und Heizölpreise starten fallend in die neue Woche
  Heizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schloss zum Wochenausklang mit einem erneuten Minus  von 0,8 % bei 62,37 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis knapp die Preismarke von 62 Euro/100L halten. Gegenüber dem Heizölpreisstand vom 1.01.2020...

weiterlesen
Energiekosten: Das haben Hausbesitzer gezahlt
  2019 stiegen die Energiekosten für viele Haushalte in Deutschland –ölbeheizte Gebäude waren im Vergleich zum Vorjahr dagegen günstiger dran. Während Erdgaskunden tiefer in die Tasche greifen und im Schnitt rund sechs Prozent höhere Gaspreise im Vergleich zum Vorjahr zahlen mussten, sanken die Kosten für Heizöl um fast zwei Prozent. Dennoch: Bei den Energiekosten macht es Sinn, die...

weiterlesen
Welche Heizung fürs Eigenheim: Fünf Systeme im Vergleich
Die Heizungsmodernisierung – eine Maßnahme, die gut überlegt sein will. Schließlich soll die neue Heizung nicht nur für Behaglichkeit sorgen, sondern auch noch sparsam im Verbrauch, klimaschonend und kostengünstig in der Anschaffung sein. Dafür müssen sich Hausbesitzer zunächst einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen. Ist die Heizung älter als 20 Jahre, lohnt sich in...

weiterlesen
Bundeskabinett beschließt Kohleausstiegsgesetz
Der Gesetzentwurf enthält Regelungen zur · Reduzierung und Beendigung der Stein- und Braunkohleverstromung, · Löschung freiwerdender CO2-Zertifikate, · Kompensation für Stromverbraucher im Fall eines Strompreisanstiegs durch den Kohleausstieg, · Zahlung eines Anpassungsgeldes an ältere Beschäftigte im Kohlesektor, um ihnen den Übergang in den Ruhestand zu erleichtern, ·...

weiterlesen
[erste Seite] [eine Seite zurück] 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: