Feedback

News

Benzinpreis fällt um gut zwei Cent
Vor allem für die Fahrer von Benziner-Pkw ist Tanken etwas günstiger geworden. Dies hat der ADAC in seinem wöchentlichen Vergleich der Kraftstoffpreise ermittelt. Danach kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,671 Euro und damit 2,1 Cent weniger als vor Wochenfrist. Der Preis für Dieselkraftstoff ist im selben Zeitraum um 0,6 Cent gesunken und liegt aktuell bei 1,551 Euro. Trotz des aktuellen Preisrückgangs...

weiterlesen
Virusangst lässt Ölpreis fallen
Mitte letzte Woche schien die Freigabe mehrerer nationaler Ölreserven erstmal komplett im nichts zu verpuffen, doch schon am Donnerstag begann die diesmal deutliche Talfahrt der Ölwerte. Beschleunigt wurde das ganze dann noch durch die Omikron-Variante des Corona-Viruses. Immer mehr Länder schotten sich ab, damit dürfte der internationale Verkehr ähnlich wie im letzten Jahr wieder rapide abnehmen. Dazu kommen auch wieder...

weiterlesen
USA geben Reserven frei - Preise steigen dennoch
Als Reaktion auf die lange, sehr hohen Ölpreise und die Einstellung der OPEC+ Staaten zu den aktuellen Fördermengen, gaben die USA nach Rücksprache mit China, Indien, Japan, Südkorea und Großbritannien 50 Mio. Barrel ihrer nationalen Reserven frei. Auch die anderen Staaten wollen mehrere Millionen Barrel ihrer Reserven freigeben. Lange war spekuliert wurden ob es dazu kommt und zusätzlich gaben die Werte letzte...

weiterlesen
Frisch geputzt in die Heizsaison starten
Wie sieht der Heizöltank im Keller eigentlich von innen aus? Diese Frage stellen sich wohl nur wenige Hausbesitzer. Dabei ist das nicht unwichtig, denn der Tank ist das Energielager der Heizung und versorgt sie über die Monate zuverlässig mit Heizöl. Damit er auch über Jahre zuverlässig seinen Job verrichten kann, muss er ab und an gereinigt werden. Doch wann ist es soweit? Und wie läuft das ab? Die wichtigsten...

weiterlesen
Neue Corona-Angst drückt auf den Ölpreis
Die Ölwerte haben über die vergangenen Tage teilweise sehr deutlich nachgegeben. Das texanische WTI liegt aktuell bei 76,07 US-Dollar je Barrel und das für Europa wichtige Brent bei 78,91 US-Dollar. Damit liegen die Werte bis zu 7 US-$ unter der letzten Woche. Der Abstieg begann letzten Mittwoch, die Spekulation drehten sich immer mehr darum das große Volkswirtschaften Ihre Reserven anzapfen könnten, am Donnerstag...

weiterlesen
ADAC in NRW: So kommen Autofahrer sicher durch den Winter – Besonderheiten bei E-Autos
Frostschutz, Winterreifen, Autobatterie: Autofahrer sollten die kommenden Herbsttage nutzen, um ihr Fahrzeug fit für den bevorstehenden Winter zu machen. Dazu rät der ADAC in Nordrhein-Westfalen. Der Automobilclub gibt Tipps, wie die Menschen mit ihrem Fahrzeug sicher durch den Winter kommen. „Wer wegen der Klimaveränderungen keinen richtigen Winter mehr erwartet und sein Auto nicht vorbereitet, erlebt eine...

weiterlesen
BAFA startet Verfahren für erweiterte Fördermöglichkeiten für energieeffiziente Unternehmen
Im Zuge der gestiegenen energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung rückt neben der Energieeffizienz nunmehr auch die Ressourceneffizienz in den Fokus der Energiewende. Die bestehende EEW wird daher im Rahmen einer neuen Förderrichtlinie des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) novelliert und unter anderem um den Fördertatbestand der Ressourceneffizienz erweitert. Entsprechend wird die EEW mit Inkrafttreten der...

weiterlesen
Pelletproduktion im dritten Quartal nochmal gestiegen
Mit 861.000 Tonnen (t) wurde im dritten Quartal 2021 in Deutschland erneut eine bis dato noch nie innerhalb von drei Monaten erzeugte Menge an Holzpellets hergestellt. Der Wert bedeutet eine Steigerung von 1,3 Prozent im Vergleich zum letzten Quartal (850.000 t) und von 8,7 Prozent im Vergleich zum Zeitraum Juli bis September 2020 (792.000 t).   Mit 93,5 Prozent Anteil bildet Sägerestholz als Ausgangsmaterial wie üblich...

weiterlesen
Diesel in Bremen vier Cent teurer als in Hamburg
Fahrer von Benziner-Pkw müssen derzeit in Thüringen und Hessen beim Tanken am meisten bezahlen. Diesel ist in Bremen am teuersten. Das zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in den 16 deutschen Bundesländern. Am preiswertesten ist Benzin danach in Mecklenburg-Vorpommern und dem Saarland, günstigstes Diesel-Bundesland ist Hamburg. Im Vergleich zur Preisauswertung im Oktober kosten beide Sorten ähnlich...

weiterlesen
Ölpreis wieder leicht im Plus
Nachdem die Ölwerte gestern erstmal weiter nachgaben, legten Sie heute Vormittag erstmal wieder leicht zu und liegen zur Stunde leicht über den Werten der letzten Woche. Da die OPEC+ bisher keine Anzeichen einer Kursveränderung gibt, wächst der Druck unterdessen auf den amerikanischen Präsidenten, in den USA ist der Kraftstoff so teuer wie selten zuvor und der hohe Benzinpreis ist gleichzeitig ein Inflationstreiber....

weiterlesen
BMU fördert umweltfreundliche und effiziente Produktion von organischen Solarzellen
Das Bundesumweltministerium fördert ein innovatives Verfahren für die umweltfreundliche und effiziente Produktion von Elektrodenfolien für organische Solarzellen. Mit dem neuartigen Fertigungsverfahren, das die ROWO Coating Gesellschaft für Beschichtung mbH entwickelt hat und am Standort Herbolzheim in Baden-Württemberg erstmalig einsetzt, können nicht nur seltene Schwermetalle wie Indium ersetzt werden. Durch das...

weiterlesen
Flüssiggas - vielseitige Energie
Flüssiggas ist vielseitig verwendbar. Das Gas gilt als unabhängige, mobile Energie. In Deutschland nutzen ca. vier Millionen Menschen Flüssiggas, auch kurz LPG genannt. Das Gas dient zum Heizen von Wohnungen und Häusern. Auch Unternehmen oder landwirtschaftliche Betriebe nutzen LPG zum Beheizen von Ställen oder Gewächshäusern. In Flaschen abgefüllt wird Flüssiggas im Freizeit- und Campingbereich...

weiterlesen
Schwimmende Photovoltaik-Anlage bei Weeze liefert Kieswerk Solarstrom
Düsseldorf. Stau- und Kiesseen bieten ideale Flächen für Solaranlagen, sogenannte Floating-Photovoltaik-Anlagen. Sie nutzen Flächen, die ansonsten brach liegen würden. Fachleute schätzen das Potenzial in Nordrhein-Westfalen auf etwa 10 Gigawatt. Auf einem Baggersee bei Weeze schwimmt die derzeit größte Floating-Anlage in NRW. Auf der schwimmenden Konstruktion, die so groß ist wie ein...

weiterlesen
Die Ölwerte haben deutlich nachgegeben.
Im Verlaufe des gestrigen Handelstages haben die Ölwerte deutlich nachgegeben, insbesondere nach dem die Inflationszahlen, für Oktober in den USA bekannt gegeben wurden waren. Die mit 6,1% höchste Inflationsrate seit 31 Jahren führte zu einer Aufwertung des US-Dollars, wodurch Erdöl außerhalb des Dollarraums teurer wird und sich damit direkt auf die Nachfrage auswirkt. Außerdem hatte das US-Energieministerium...

weiterlesen
Energie und CO2 sparen:Tipps, die helfen, umweltbewusster zu leben
Wenn die Temperaturen fallen und es Winter wird, verlagert sich das Leben langsam wieder nach drinnen und der Wunsch nach Gemütlichkeit und wohliger Wärme auf dem Sofa steigt. In der kälteren Jahreshälfte steigen entsprechend die Energiekosten der meisten Haushalte. Wie man diese Kosten und auch den immer stärker in den Fokus rückenden CO2-Fußabdruck reduzieren kann, zeigen die folgenden Tipps, die das...

weiterlesen
Neue Bundesregierung muss auf Klimaschutz und bezahlbare Mobilität setzen
Sondierungspapier mit wichtigem Signal pro E-FuelsViele Millionen Menschen in Deutschland sind zwingend darauf angewiesen, zu bezahlbaren Kostenmit ihrem Auto von A nach B zu kommen. Das geschieht zumeist mit flüssigen Kraftstoffen, denn über99 Prozent der in Deutschland zugelassenen Pkw verfügen über Verbrennungsmotoren. Nicht nur diesteigenden Kraftstoffpreise besorgen Besitzer dieser Fahrzeuge, darunter viele...

weiterlesen
Diesel im Oktober so teuer wie noch nie
Der Oktober 2021 war für die Fahrer von Diesel-Pkw der teuerste Monat aller Zeiten. Dies zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise im Oktober. Ein Liter Diesel kostete danach im Monatsmittel 1,533 Euro und damit 0,9 Cent mehr als im bisherigen Rekordmonat, dem September 2012. Im Vergleich zum Vormonat sprang der Dieselpreis um 12,2 Cent nach oben, gegenüber Januar 2021 um genau 30 Cent. Auch Benzin verteuerte sich...

weiterlesen
Mehr Effizienz mit hydraulischem Abgleich
  Hausbesitzer sollten die Wärmeversorgung ihres Hauses und die Heizungsanlage immer wieder prüfen. Dazu gehört auch, die Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Besonders, wenn der Wärmebedarf des Gebäudes durch energetische Verbesserungen verringert wurde, die Heizung pfeift und gluckert oder die Zimmer unterschiedlich schnell warm werden, dann kann es Zeit für einen...

weiterlesen
Ölpreis schwankt weiterhin teils deutlich
Im Laufe der letzten Woche hatten die Ölwerte teils deutlich eingebüßt und nährten sich wieder der 80 $-Marke und waren im Laufe des letzten Donnerstages mitunter sogar darunter. Generell ist dies aber weniger auf die Angebots- und Nachfragesituation am Ölmarkt zurückzuführen, sondern eher durch die Preisbewegungen anderer Energieträger bedingt, insbesondere Erdgas. Werden diese günstiger entlastet...

weiterlesen
Richtig Heizen entlastet Geldbeutel und Umwelt
Etwa 70 Prozent des Energieverbrauchs privater Haushalte werden genutzt, um den Wohnraum zu heizen und Wasser zu erwärmen. In einem Vierpersonenhaushalt belaufen sich die Heizkosten schnell auf 1.800 Euro jährlich. In Anbetracht steigender Energiepreise können sich diese Kosten im kommenden Jahr deutlich erhöhen. 1. Tipp: Nutzen Sie das Heizkörper-Thermostat. Thermostate ermöglichen, die Raumtemperatur zu...

weiterlesen
1  2  3  4  5  6   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: